DualSun deckt den täglichen Bedarf an Wärme und Strom

 Jérôme Mouterde – CEO von DualSun

Wir haben DualSun im Jahr 2010 mit dem Ziel gegründet, eine einfache Lösung auf den Markt zu bringen, um die Energie zu erzeugen, die wir tagtäglich benötigen.

Zu Heizen, Licht und Strom für seine Haushaltsgeräte zu haben oder eine warme Dusche zu nehmen ist für uns selbstverständlich und unverzichtbar geworden. Angesichts stetig steigender Energiekosten wird die Energieversorgung für immer mehr Haushalte ungewiss, sind sie doch nicht in der Lage die hohen Rechnungen für Wärme und Strom zu bezahlen.

Der Zugang zu Energie wird zum Privileg, wir hoffen, dass er niemals zu einem Luxus wird. Der Zugang zu Energie wird zum Privileg, wir hoffen, dass er niemals zu einem Luxus wird.

Ein ambitioniertes Ziel.

Hierfür haben wir zunächst das Kernelement unserer Technologie entwickelt: Das DualSun-Modul. Ein Solarmodul, welches mit einer einzigen Oberfläche sowohl Strom als auch Warmwasser erzeugt. Nach drei Jahren Entwicklungszeit, wird unsere Technologie heute industriell gefertigt, geschützt durch mehrere Patente, und erhielt alle Zertifikate, die für die Markteinführung in Europa notwendig sind.

La mission DualSun

Dualsun-Module sind mittlerweile auf mehreren Dutzend Referenzgebäuden installiert, wo sie ihre einwandfreie Funktion unter Beweis stellen. Hierzu zählen unter anderem ein Mietshaus des sozialen Wohnungsbaus, eine Almhütte, ein Passivhaus in Holzbauweise sowie viele weitere Gebäude in ganz Frankreich. Bei diesen Anlagen wird das Warmwasser gespeichert und der erzeugte Strom entweder direkt vor Ort verbraucht oder über das Stromnetz weiterverkauft.

Damit sind wir heute in der Lage einfache, rentable Systeme zur Erzeugung von Warmwasser und Strom für Ein- und Mehrfamilienhäuser anzubieten. Dies ist eine erste wichtige Etappe, unsere Entwicklungsarbeit setzen wir aber fort.

Unser Ingenieursteam arbeitet weiter an noch umfassenderen und leichter zugänglicheren Heiz- und Kühlsystemen für Gebäude sowie an Energiespeichern, mit welchen der tagsüber erzeugte Strom während der Nachtstunden verbraucht werden kann.

Dies alles tun wir für ein gemeinsames Ziel: Um unser Komfortniveau trotz schwankender Energiekosten halten zu können.